Nimbuzz

Facebook-Chat und Google in einer Software

Nimbuzz verbindet Instant Messenging und VoIP. Durch die App bleibt man mit Kontakten auf Nimbuzz sowie Facebook in Verbindung und unterhält sich mit ihnen in Chats. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schnelle Synchronisation mit mobilen Versionen
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • Software unterstützt weniger Protkolle als früher
  • großflächige Werbung im Chat-Fenster
  • geringe Zahl an Emoticons

Herausragend
8

Nimbuzz verbindet Instant Messenging und VoIP. Durch die App bleibt man mit Kontakten auf Nimbuzz sowie Facebook in Verbindung und unterhält sich mit ihnen in Chats.

Chatten, VoIP und Diskussionsgruppen

Mit Nimbuzz verschickt man Nachrichten, stellt Chat-Gruppen zusammen, versendet Bilder, Musik oder Fotos und telefoniert. Das funktioniert nicht nur unter allen Nimbuzz-Nutzern, sondern auch mit Kontakten auf Facebook und dem ehemaligen Google Talk. Dadurch benötigt man nur eine Anwendung und muss nicht zwischen verschiedenen Messengern hin- und herwechseln.

Nimbuzz bietet einen veralteten VoIP-Service und sieht im Vergleich zu Viber oder Skype ziemlich alt aus. Bei Bedarf verschickt man auch Multimedia-Dateien per Drag&Drop sowie Emoticons.

Mit Credits, die man auf der Nimbuzz-Webseite kauft, telefoniert man zu geringen Fixpreisen.

Über Nimbuzz erhält man Zugang zu tausenden Chat-Rooms in verschiedenen Sprachen. Man sucht sich über die Filterfunktionen einen Chat-Room aus und plaudert mit Fremden. Die Chat-Rooms werden nach Kontinent, Land, Region und Sprache gefiltert. Außerdem kann man auch einen eigenen Chat-Room öffnen und andere Personen dazu einladen.

Einfache Bedienung und Synchronisierung mit mobilen Geräten

Die Benutzeroberfläche von Nimbuzz präsentiert sich übersichtlich und einfach strukturiert. Sie enthält eine Kontaktliste. Die Liste besitzt eine Suchfunktion, mit der man schnell bestimmte Personen unter den Kontakten findet. Über sechs Reiter am unteren Rand der App erhält man schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen wie Chats, Nachrichten oder VoIP.

Die Software zeigt keine weiteren Anpassungsoptionen. Lediglich der Hintergrund beim Chatten kann geändert werden. Großer Minuspunkt: Nimbuzz präsentiert sehr viel Werbung. Die Zahl der Emoticons könnte mit einem kommenden Update vergrößert werden.

Positiv fällt hingegen die schnelle Synchronisation auf. Man startet einen Chat auf dem PC und beendet ihn zum Beispiel auf dem Smartphone. Sowohl die mobile Version als auch die für den PC verfügen über alle Kontakte.

Fazit: Bei Nimbuzz nichts Neues

Im Endeffekt bietet Nimbuzz nichts Neues für den Nutzer: Messenger, VoIP und Chat-Rooms gibt es bereits seit über zehn Jahren. Zudem haben andere Nachrichten-Apps Nimbuzz weit überholt.

Eine zweifelhafte Sache fiel im Test besonders auf: Ein Testroboter fragt ständig nach der Kreditkartennummer des Nutzers. Ein solches Vorgehen sollte von den Entwicklern unterbunden werden.

Nimbuzz unterstützt die folgenden Formate

Facebook, GTalk
Nimbuzz

Download

Nimbuzz 2.9.4